Brachypelma hamorii

59,00 €
Lieferzeit: 1-7 Tag(e)

Beschreibung

Bezeichnung: Brachypelma hamorii (Rotknie-Vogelspinne)
Herkunft:
Mexico
Lebensweise:
Bodenbewohner
Größe, adult:
bis 7 cm
Temperatur:
ca.: 24°C – 28°C
Luftfeuchte:
ca.: 60-80%


Beschreibung


Die wohl bekannteste Vogelspinne der Welt. Aufgrund ihrer Äußerlichen Erscheinung ist sie zurecht sehr beliebt bei uns Terrarianer. Mit einer schwarzen Grundfärbung die durch Orange Färbung an der Patella (Knie) der Beine und am Vorderkörper in Szene gesetzt wird gewinnt sie immer wieder aufs neue unsere Aufmerksamkeit. Selbst nach Jahren im Hobby beeindruckt mich ihr Aussehen und ihr friedliches Verhalten immer noch. Deshalb ist sie mein persönlicher Favorit im Vogelspinnenkomplex.


Beschrieben: 1994 als „Brachypelma smithi“ von A.M. Smith, 1997 als „Brachypelma sp. smithi (hamorii)“ (B. smithi nahestehend), 2017 wurde es geklärt von J.Mendoza und O. Francke seiddem „Brachypelma hamorii“


Verbreitung


Diese wunderschönen Achtbeiner sind entlang der Pazifikküste Mexicos auf den gegenüberliegenden Seiten des Balsas-Flussbeckens zu finden. Dort bewohnen sie hügelige, tropische Laubwälder in denen sie sich unter Baumstämmen, Steinen und Wurzeln Höhlen buddeln. Auch in Dornensträuchern und im hohen Gras sind sie zu finden.


Terrarium

Für adulte Tiere genügen hier Terrarien mit 30x30 cm in der Grundfläche. Die Höhe würde mit 20 cm ausreichen, sollte aber etwas höher gewählt werden, damit Die Tiere buddeln können und das Terrarium trotzdem schön strukturiert und eingerichtet werden kann. Wir halten unsere adulten Weibchen in Terrarien mit den Maßen 40x40x30 cm und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie leben eher Trocken und benötigen daher nicht so viel Wasser wie die meisten anderen Vogelspinnen. Dennoch sollte auch hier eine geeignete Wasserschale nicht fehlen.